Fabrik\Braunkohle-Brikett-DE-Lausitz-2010

Referenzen

# 1 ÖKO 1991
# 2 Schönherr 1993
# 3 GEMIS-Stammdaten

Metadaten

Datenqualität mittel (sekundäre/abgeleitete Daten)
Dateneingabe durch Uwe R. Fritsche
Quelle Öko-Institut
Review Status kein Review
Letzte Änderung 20.07.2011 21:47:48
Sprache Deutsch
Ortsbezug Deutschland
Technologie Energie-Umwandlung
Technik-Status Bestand
Zeitbezug 2010
Produktionsbereich 10.2 Braunkohlenbergbau und -brikettherstellung
SNAP Code 5.1 Förderung und Erstbehandlung fester Brennstoffe
GUID {67CAB1A4-995A-4BAB-8BDE-3B5EBDDC28F7}

Verknüpfungen

Produkt liefernder Prozess Bedarf   Transport mit Länge
Hauptinput
Braunkohle-DE-roh-Lausitz-2010 Xtra-Tagebau\Braunkohle-DE-Lausitz-2010    
Aufwendungen zur Herstellung
Stahl Metall\Stahl-mix-DE-2010 2,0000000 kg/kW
Zement Steine-Erden\Zement-DE-2010 10,000000 kg/kW
Hilfsenergie
Prozesswärme Wärme-Prozess-Braunkohle-DE-Lausitz-2000 146,00*10-3 MWh/MWh
Elektrizität Braunkohle-KW-DT-DE-2010-Lausitz 6,0000*10-3 MWh/MWh
Hauptoutput
Braunkohle-DE-Briketts-Lausitz-2010

Kenndaten

Leistung 1,00000*106 kW
Auslastung 7,00000*103 h/a
Lebensdauer 20,000000 a
Flächeninanspruchnahme 20,0000*103
Beschäftigte 300,00000 Personen
Nutzungsgrad 99,000000 %
Leistung von 10,000*10-3 bis 1,00000*109 kW
Benutzung von 1,00000*103 bis 8,76000*103 h/a

Direkte Emissionen

Staub 180,00*10-3 kg/MWh

Kosten

Brennstoff-/Inputkosten (Braunkohle-DE-roh-Lausitz-2010) 44,4861*106 €/a 6,3552*10-3 €/kWh
Summe 44,4861*106 €/a 6,3552*10-3 €/kWh
Festgelegte Erzeugniskosten 44,490600 €/MWh

Kommentar

Brikettfabrik im ostelbischen Revier (Lausitz)