Wärme-Prozess-Glas-DE-2030-Erdgas (Endenergie)

Referenzen

# 1 UBA 1996a

Metadaten

Datenqualität mittel (sekundäre/abgeleitete Daten)
Dateneingabe durch Klaus Schmidt
Quelle Öko-Institut
Review Status Review abgeschlossen
Review durch Uwe R. Fritsche
Letzte Änderung 20.04.2008 12:22:20
Sprache Deutsch
Ortsbezug Deutschland
Technologie Energie-Umwandlung
Technik-Status Bestand
Zeitbezug 2030
Produktionsbereich 26.1 Herstellung von Glas und Glaswaren
SNAP Code 3.3.14 Flachglas
GUID {8DC93FCE-88A5-4FC3-A716-052406A8628D}

Verknüpfungen

Produkt liefernder Prozess Bedarf   Transport mit Länge
Hauptinput
Erdgas-DE-IN-2030 Pipeline\Gas-DE-2030-mix    
Aufwendungen zur Herstellung
Hauptoutput
Prozesswärme

Kenndaten

Leistung 1,00000*106 kW
Auslastung 7,00000*103 h/a
Lebensdauer 20,000000 a
Flächeninanspruchnahme 100,000*103
Beschäftigte 0,0000000 Personen
Nutzungsgrad 100,00000 %
Leistung von 500,000*103 bis 2,00000*106 kW
Benutzung von 3,50000*103 bis 8,40000*103 h/a

Direkte Emissionen

SO2-Äquivalent 1,0294673 kg/MWh
CO2-Äquivalent 203,43420 kg/MWh
SO2 1,8000*10-3 kg/MWh
NOx 1,4760000 kg/MWh
CO 36,000*10-3 kg/MWh
NMVOC 9,0000*10-3 kg/MWh
CO2 201,60000 kg/MWh
CH4 9,0000*10-3 kg/MWh
N2O 5,4000*10-3 kg/MWh

Kosten

Brennstoff-/Inputkosten (Erdgas-DE-IN-2030) 216,251*106 €/a 30,893*10-3 €/kWh
Summe 216,251*106 €/a 30,893*10-3 €/kWh

Kommentar

Bereitstellung von Prozesswärme für die Glasherstellung, Daten nach #1. Achtung: Die Abbildung erfolgt endenergiebezogen, d.h. der Nutzungsgrad wurde definitionsgemäß mit 100% angesetzt. Daher kann dieser Prozeß als Hilfsenergielieferant entsprechend dem Brennstoffbedarfs des nachfragenden Prozesses verwendet werden.